Prof. Dr. phil.
Ingrid Isenhardt

Technologiemanagement

Beratungsschwerpunkte

Verbesserung von Aufbau- und Ablaufstrukturen zur Effizienzsteigerung in Industrie und öffentlichem Dienst (z.B. Chemie, IT,Logistik, Gesundheitswesen)

Change-Drehbücher und Regie für grundlegende Wandelprozesse: Befähigung zur Agilität engagierter Mitarbeiter in Veränderungsprojekten

Gestaltung soziotechnischer Arbeitsprozesse in der Industrie 4.0

Einführung und Begleitung von kontinuierlichen Veränderungsprozessen in Fertigungs- und Distributionsprozessen

Maßgeschneiderte, integrierte Lernkonzepte (Blended Learning)

Begleitung von Teamentwicklungsprozessen, ergebnisorientierter Teamführung und Kommunikation

Individualcoaching von Führungskräften und Verantwortungsträgern

Diversity- und Gendermanagement

Kundenorientierte Gestaltung von Prozessen, z.B. Kooperation von Vertrieb und Produktion

Kooperation und Wissenstransfer in (verteilten) Organisationsstrukturen

Referenzprojekte (Auszug)

Mehrjährige Begleitung strategischer Change-Projekte zur Steigerung der Effizienz von Prozessen, Personal- und Teamentwicklung (z.B. bei der INFORM GmbH, Aachen, Airport Division)

Planspielentwicklung und -moderation zum unternehmerischen Handeln und systemischen Management im Rahmen der strategischen Führungskräfteausbildung (z.B. GiZ, Eschborn)

Mehrjährige Begleitung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP), Change Management,Führungskräfte-Coaching und agile Teamarbeit in der Produktion (z.B. Garlock GmbH, Neuss, und Prosoz Herten GmbH)

Netzwerkmanagement, interdisziplinäre Zusammenarbeit, Diversity-Strategien und Performancemessung in großen (Forschungs-) Verbünden, z.B. als Supplementary Cluster Manager der RWTH Aachen University

Beratung zum Wissensmanagement in der Wissenschaft und in wissensintensiven Organisationen (z.B. Wissenschaftsrat)

Begleitung und Unterstützung bei der Einführung neuer Kommunikationstechnologien und -strukturen (z.B. Vodafone)